HTW Chur - SII

InfoWiss Chur

Blog des Schweizerischen Institut für Informationswissenschaft

Kategorie: Suchmaschinen

Redesigning Google

Das Magazin TheVerge.com hat ein ausführliches und interessantes Feature über die jüngsten Redesign-Anstrengungen bei Google publiziert. Google hat in den letzten 12 Monaten einen bemerkenswerten Wechsel in der Design-Strategie umgesetzt, der sicherlich auch vielen Nutzern aufgefallen ist.

Something strange and remarkable started happening at Google immediately after Larry Page took full control as CEO in 2011: it started designing good-looking apps.

Great design is not something anybody has traditionally expected from Google. Infamously, the company used to focus on A/B testing tiny, incremental changes like 41 different shades of blue for links instead of trusting its designers to create and execute on an overall vision.

Der Artikel beleuchtet viele Aspekte des Design-Prozesses bei Google und der Funktion der dortigen UXA-Arbeitsgruppe. Interessant auch die Hinweise auf den „Google Knowledge Graph“, der für die Anzeige der Suchresultate zunehmend von grösserer Bedeutung ist.

http://www.theverge.com/2013/1/24/3904134/google-redesign-how-larry-page-engineered-beautiful-revolution

Zuerst fuhren die Google-Autos durch die Strassen um mit Kameras und GPS-System Strassendaten zu erfassen, jetzt fahren die Google-Autos ohne „Fahrer“ auf den Strassen von Nevada.

Bereits seit 2010 testet Google ein Auto, das völlig autonom auf den Strassen fahren soll. Nun zeigt sich, dass das Testsystem bereits praxistauglich ist. Das Department of Motor Vehicles (DMV) des US-Staates Nevada hat dem Konzern die Straßenzulassung für den Wagen erteilt. Der modifizierte Toyota Prius ist mit Videokameras, Radarsensoren und Laser ausgestattet, um sämtliche Daten zum Straßenverkehr und zur Umgebung zu erfassen.
Weitere Angaben zum Auto und ein Bild des Wagens gibt es bei Spiegel-Online.

„Gespeichert wird das, was technisch möglich ist“, so das Credo von Marius Milner (Google Mitarbeiter)

Milner hat als Youtube-Mitarbeiter auch am Google „Street View“-Projekt mitgearbeitet. Dies wäre an sich kein Blogeintrag wert, wenn da nicht die Tatsache wäre, dass Milder ein Programmcode geschrieben hat, der alle Daten zu offenen und geschlossenen WLAN automatisch bei der Streetview-Fahrt erfasst und speichert. Google wurde nun gerichtlich zu Strafzahlung von 25.000 Dollar wegen Behinderung der Ermittlungen verurteilt. Spannend dabei ist die Tatsache, dass das Sammeln und Auswerten der Daten straffrei bleibt!
Die FAZ geht etwas genauer auf diesen Fall ein, hier der Originalbeitrag.

Suchmaschine „Quo vadis?“

Derzeit gibt es eine sehr interessante Diskussion über den „Nutzen“ von EINER Suchmachine, bzw. der Notwendigigkeit mehrer verschiedener Suchmaschinen in der „inetbib„. Besonders interesssant finde ich dabei die Aussage, dass dadurch, dass wir nur noch EINE Suchmaschine benutzen uns deren „Wissen“ aufgedrängt wird, und wir nicht mehr rechts oder links schauen, sondern nur noch dieses eine Wissen in uns aufnehmen. Ich frage mich, ob dies nicht immer schon so war? Früher gabs nicht die Suchmaschine dafür aber andere „Wissenverbreiter“ (Bücher, Tageszeitungen, …). Nach meinem Verständnis hat sich das Problem eben nur auf einen anderen „Verbreiter“ übertragen. Sicherlich ist die Dimension diesesmal um einiges grösser, da EINE Suchmaschine heutzutage viel mehr Nutzer hat als die vorigen Medien.
Stellt sich nun die Frage: „Was könnte man dagegen unternehmen?“ Mehr Suchmaschinen? Etwa solche die „andere“ Ergebnisse bringen? Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich die Lösung wäre – aber immerhin ein Anfang. Ich denke auch hier muss die Lösung „Informationskompetenz“ heissen. Wir alle müssen uns klar darüber werden (sein), wann wir wie welche Quellen nutzen um uns zu informieren!

Für alle die lieber hören, statt lesen: http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/s/d/22.07.2011-16.05/b/genuegt-uns-google.html

Mehr zum Thema hier: http://www.suma-ev.de/aktivitaeten/Suchmaschinen.html

By the way: Hier ziemlich guter Überblick über Suchmaschinen: http://www.suma-ev.de/suma-links/index.html

 

© 2019 InfoWiss Chur

Theme von Anders NorénHoch ↑