Liebe Kolleginnen und Kollegen

Vom 7.-8. September 2012 findet an der HTW Chur erstmals das Infocamp (www.infocamp.ch) statt. Es handelt sich um eine sogenannte Unkonferenz, also KEINE Konferenz im klassischen Sinne mit Call for Papers, Begutachtungsverfahren und striktem Programm mit fixen Vorträgen. Vielmehr geht es darum, dass die Beteiligten selbst die Themen bestimmen, Sessions gestalten und somit die Richtung steuern können, so dass für alle ein möglichst grosser Mehrwert entsteht. Darüber hinaus geht es nicht nur um die Diskussion informationswissenschaftlicher Themen, sondern auch um Kontakt- und Austauschmöglichkeiten im Rahmen der Social Events und Pausen, für die wir genügend Zeit eingeplant haben. Als Sponsoren konnten wir Ebay, Churer Bier und Passugger gewinnen.

Ihr seid herzlich eingeladen, am Infocamp teilzunehmem und natürlich auch selbst Themen aus einem informationswissenschaftlichen Kontext anzumelden (z.B.: Führen soziale Netzwerke zu einer Informationsgesellschaft? Muss das Urheberrecht fallen? Führt die Nutzung von Google zum einem Wissensverlust bei den Nutzern? …).

Anmeldung und Themeneingabe findet ihr im Infocamp-Wiki auf: http://infocamp.ch/infocamp-wiki/

Weitere Angaben zum Ablauf auf: http://infocamp.ch/wiki/ablaufplan/