Das Magazin TheVerge.com hat ein ausführliches und interessantes Feature über die jüngsten Redesign-Anstrengungen bei Google publiziert. Google hat in den letzten 12 Monaten einen bemerkenswerten Wechsel in der Design-Strategie umgesetzt, der sicherlich auch vielen Nutzern aufgefallen ist.

Something strange and remarkable started happening at Google immediately after Larry Page took full control as CEO in 2011: it started designing good-looking apps.

Great design is not something anybody has traditionally expected from Google. Infamously, the company used to focus on A/B testing tiny, incremental changes like 41 different shades of blue for links instead of trusting its designers to create and execute on an overall vision.

Der Artikel beleuchtet viele Aspekte des Design-Prozesses bei Google und der Funktion der dortigen UXA-Arbeitsgruppe. Interessant auch die Hinweise auf den „Google Knowledge Graph“, der für die Anzeige der Suchresultate zunehmend von grösserer Bedeutung ist.

http://www.theverge.com/2013/1/24/3904134/google-redesign-how-larry-page-engineered-beautiful-revolution