Die Frist für die Einreichung von Konferenzbeiträgen wurde auf den 12. November 2012 verlängert.
Beiträge zu untenstehenden Themenfeldern können über das Konferenztool https://www.conftool.net/isi2013/ eingereicht werden:
Informationswissenschaft
• Neudefinition / Notwendigkeit von Informationswissenschaft
• Informationsverhaltensforschung
• Metadaten vs. Index / Information Retrieval
• Informationswissenschaft vs. Web Science

Virtuelle Infrastruktur
• Information analytics
• Information engineering
• VRE (virtual research environments)
• Digitale Bibliotheken

Materielle Lebenswelt
• Informationskompetenz
• Informationsdidaktik / Mediendidaktik
• Practice turn in der Informationswissenschaft
• I-Commerce / Digital Commerce

Einreichungen sollen zu einem der drei Oberbegriffe positioniert werden. Auf der Konferenzwebsite (http://www.isi2013.de) kann der Call for Papers heruntergeladen werden.

Sie können folgende Typen von Beiträgen einreichen:
1. Langbeiträge (max. 12 Seiten)
2. Kurzbeiträge (max. 5 Seiten)
3. Poster (max. 2 Seiten)
4. Panelvorschläge (max. 2 Seiten, mit Benennung eines Panelchairs, von Teilnehmern und eines Themenplans)

Zudem sind folgende Einreichungsmöglichkeiten für Studierende und für Doktoranden vorgesehen:
5. Studierenden-Präsentationen
6. Doktoranden-Präsentationen