Technik einfach bedienbar machen – damit beschäftigen sich Usability Professionals. Um das Thema Usability bzw. Gebrauchstauglichkeit noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken sowie den Austausch innerhalb der Community zu fördern, werden seit einigen Jahren am zweiten Donnerstag im November weltweit eine Vielzahl von Veranstaltungen durchgeführt. Zum 8. World Usability Day am 08. November 2012 finden weltweit wieder über 200 Veranstaltungen in mehr als 40 Ländern statt. In Form von Vorträgen, Workshops, Ausstellungen und interaktiven Demos werden aktuelle Entwicklungen, Projekte und Trends im Bereich der Mensch-Maschine-Interaktion beleuchtet.

In der Schweiz steht die Veranstaltung dieses Jahr unter dem Motto „Self-Services: Von Face to Face zu Interface“ und findet im IBM Forum in Zürich statt. In fünf Vorträgen werden unterschiedliche Aspekte der „Selbstbedienung“ behandelt. Das Themenspektrum reicht dabei von Servicedienstleistungen bei Fluggesellschaften bis hin zur Frage wie Self-Service-Angebote für spezifische Zielgruppen wie Senioren und Menschen mit Behinderungen gestaltet werden sollten.

Im Rahmen eines derzeit stattfindenden Projektkurses wird auch ein Gruppe von Studierenden des Bachelor-Studiengangs Information Science am Usability-Day in Zürich teilnehmen. Wir freuen uns auf spannende Vorträge und den Austausch mit den Schweizer Kolleginnen und Kollegen.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sind unter www.usabilityday.ch zu finden.